Montag, 25. August 2014

21/2014 - genähtes Bolero/Jäckchen

Was natürlich zu meinem Sommerkleid nicht fehlen darf, ist ein kleines Bolero zum Überziehen.
Am liebsten hätte ich mir gerne eines gestrickt, aber hierfür ist die Zeit leider viel zu knapp.
Also hab ich mich entschieden eines zu nähen.
Der Schnitt ist von meine Nähmode 04/2014, Modell 4 Jäckchen.
Vielleicht liegt es an der Übung oder an der viel besseren Erklärung als im Burda-Heft, aber das Bolero sprang mir viel leichter von der Nähmaschine als das Kleid.
Die einzige Schwierigkeit bestand darin, den Schnitt zu verkleinern, da dieser leider erst ab Größe 42 angegeben war.
Verändert habe ich auch die Ärmellänge. Ich habe mich für einen 3/4 Arm entschieden, da dies bei unserem heurigen, nicht verlässlichem Sommer, sicherer und wärmer ist.
Und tata - so sieht es aus:


von vorne


von hinten


mit Kleid

Verwendet habe ich einen Leinenstoff von Buttinette.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen