Mittwoch, 11. Mai 2016

10/2016 - Trachtenrock

Meine Cousine heiratet. Das ist doch ein toller Anlass Festtagskleidung zu nähen!
Lange schwebte mir ein Kleid vor. Umso näher jedoch der Termin kommt, konnte ich mich mit dem geplanten Kleid jedoch überhaupt nicht anfreuen, endlich mit dem Nähen zu beginnen.

Zur Zeit hab ich einfach so eine Trachtenphase. Und wie der Zufall es so wollte, bekam ich per Post auch einen Werbeflyer mit Trachten.
Darin geblättert konnte ich kaum mehr wegschauen, von den tollen Trachtenröcken.

Kaufen wollte ich den Rock aber nicht und so kam mir die Idee einen ähnlichen nachzunähen.
So begann die Große Suche im Internet nach einem passenden Schnitt.

Fündig bin ich dann bei Burda geworden. Zwischen einigen Modellen konnte ich mich dann wieder schwer entscheiden.
Aber dieser Schnitt 512C ist es geworden:


Das Zuschneiden war ein bißchen verwirrend. Und von dem grünen Stoff hatte ich zu wenig Länge bestellt. Tja blöd auch, wenn man für einen anderen Schnitt einkauft.
Ich musste also bei der Saumblende ein bißchen stückeln, aber ich glaube es fällt nicht weiter auf.

von Vorne

von Hinten


 Ich glaube seitlich habe ich es auch relativ gut hinbekommen, dass sich die Paspeln treffen.


Tja und dann habe ich eine große Fleißaufgabe gemacht. Leider lässt sich die Naht schlecht fotographieren.
Ich habe die komplette Saumblende per Hand gesäumt. Lange habe ich überlegt, ob ich eine sichtbare Außennaht setze oder nicht. Doch mein Perfektionismus hat gesiegt.
Leider habe ich die Naht jedoch nicht mit einem Saumstich, sondern mit einer Steppnaht gemacht. Ich will ja schließlich das die Naht sehr sehr gut hält. (auch beim Waschen in der Maschine)
Allein dies hat leider 5 Stunden in Anspruch genommen.


Und nochmal ein Foto drinnen. Hier ist die Saumblende farbechter.

Tja Tragefotos gibt es erst, wenn ich auch das Mieder fertig habe.
Nur der Rock alleine sieht nicht so toll aus, glaub ich.
Was mich auch gerade ein bißchen unsicher macht, ob mir der Rock an mir gefällt?!
Naja ich warte mal ab.

Technische Daten:
Größe: 38
Material: Baumwollsatin, Paspelband, Nahtverdeckter Reißverschluss (alles von Buttinette)
Schnitt: Burda Faltenrock ausgestellt Modell 512C
Freu- und Arbeitszeit: ca. 15 Stunden (inkl. Schnittmuster kleben und Handsäumen)

Verlinkt bei CreateinAustria und AfterWorkSewing

Kommentare:

  1. Wow, sieht total professionell aus. Die Farben gefallen mir auch richtig gut. Bin gespannt auf das fertige Outfit!

    AntwortenLöschen
  2. Huch Handsäumen... dafür würde ich alleine schon 15 Stunden zum Aufraffen brauchen... der Rock ist dir jedenfalls super gut gelungen.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Birgit.
      Tja da hab ich eine kleine Fleißaufgabe gemacht.

      Löschen
  3. Wow! Der Trachtenrock ist echt toll geworden! Viel Freude beim Ausführen! LG Stefi

    AntwortenLöschen