Dienstag, 26. Mai 2015

23/2015 - Mama-Frida 3/4-Ausführung

Auch eine Mama-Frida in 3/4-Ausführung war auf der Wunschliste meiner Schwester.

Diesmal habe ich einen leichten Jeansstoff verwendet und innenliegende Taschen genäht.
Als Taschenfutter und Absatzstoff hat sich der kleine Rest des Wickelrockes angeboten.
Dieser passt auch ideal zum Bündchenstoff.
In das Bündchen habe ich zusätzlich ein Baumwollband eingefast, falls es sich ausleiert.
Anstatt die Tascheneingriffe mit Schrägband zu verstärken, habe ich diesmal einen Zierstich von meiner Maschine ausprobiert. Ich finde das sieht auch total edel aus.

Beim Nähen bin ich mir vorgekommen, als sei es eine Kinderfrida.
Sie ging super schnell und macht auf jeden Fall Lust auf mehr.





Technische Daten:
Größe: 34
Material: leichter Jeansstoff und Bündchenstoff von Buttinette
Schnitt: Mama Frida (kurze Version) von Milchmonster
Arbeitszeit inkl. Schnittkleben: ca. 4,5 Stunden

Verlinkt beim Creadienstag


Kommentare:

  1. Die sieht ja klasse aus, ich finde Jeansjersey hat so eine tolle Wirkung.
    LG Maira

    AntwortenLöschen
  2. klasse, danke für den Tip mit dem Jeansstoff...der hat doch kein Elasthan oder? ich brauch nämlich auch noch neue 3/4 Hosen und den Fridaschnitt habe ich...an den hätte ich nie im Leben gedacht :-)

    lg mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mandy,
      es freut mich dich inspiriert zu haben!
      Ich habe diesen Stoff hier verwendet https://basteln-at.buttinette.com/shop/a/jeansstoff-denim-prato-in-leichter-qualitaet-indigoblau-73631

      Löschen
  3. Die ist toll! Und macht große Lust auf Sommer und Füße plantschen :-)
    Lieben Gruß von Lena

    AntwortenLöschen
  4. Die Hose sieht klasse aus!:)
    GLG Elli

    AntwortenLöschen
  5. Das Bindebändchen ist ja ne klasse Idee! Sieht echt schick aus und dann rutscht die Hose nicht irgendwann. Außerdem sieht die Hose überraschend alltagstauglich aus, ich habe sie bisher nur als Jogginghose, aber so mit Jeans kann man die ja auch gut draußen tragen! Schönes Teil1 :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen