Mittwoch, 25. November 2015

35/2015 - Shirt Martha

Ja auch mich hat das Martha-Fieber gepackt.
Das beliebte Schnittmuster habe ich bereits bei so vielen Blogs bewundert. Es ist faszinierend wie vielfältig dieser Schnitt ist und was man daraus machen kann.

Also bin ich los ins nächste Stoffgeschäft (HappyTex) und hab drauf los gelegt.
Ausgesucht habe ich mir grauen Baumwolljersey und weißen Baumwollsweat mit Sternmotiv. Nach einigen Überlegungen, wie ich die Martha gestalte, ist diese Version dabei heraus gekommen:


Martha in der kurzen Version, lange normale Ärmel mit kurzen Armbündchen, ohne Brustfalten, mit Schalkragen und Bauchtasche.

Tja und wie das leider so ist im Herbst/Winter ist das Fotografieren leider schwer.
Für die nächsten Fotos bin ich dann raus.


Der ausgesuchte Jerseystoff hatte sich leider nicht so gut vernähen lassen. Ich hatte echt Probleme einen elastischen Zierstich zu finden, der den Rand nicht ausleiert.
Nach einigen Versuchen und Auftrennungen hab ich dann mit Vliesline Formband verstärkt und ich finde das Ergebnis kann sich sehen lassen.


Eine farblich passende Kordel hatte ich leider nicht zu Hause. Aber die kann ja bei Gelegenheit noch ausgetauscht werden.


Den Schalkragen finde ich ungemein kuschelig und genau richtig für diese Jahreszeit.


Mein Fazit: Mit dem Schnitt bin ich rundum zufrieden. Er ist leicht zu nähen und die Anleitung war sehr verständlich. Schade das es keine Brustumfangtabelle gibt, an der man sich ein bißchen orientieren kann.
Es werden aber bestimmt noch einige Marthas folgen!

Technische Daten:
Größe: 38 betont
Schnitt: Martha von Milchmonster
Material: Baumwolljersey und Baumwollsweat von HappyTex

Verlinkt bei MeMadeMittwoch, AfterWorkSewing, RUMS

Kommentare:

  1. Liebe Irene,
    Dein Martha-Shirt ist Dir super gelungen! Der Kragen sieht sehr kuschelig aus und der Stoff mit den aufgedruckten Sternen ist nicht nur modisch aktuell, sondern passt richtig gut in die Jahresezeit.
    Liebe Grüße,
    Anneli

    AntwortenLöschen
  2. Toll, ein schönes Shirt hast du gezaubert!

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. ich habe ja schon lange vor, mir ein neues Shirt zu nähen, wenn ich deines so sehe, dann MUSS ich jetzt endlich mal damit beginnen***lg barbara

    AntwortenLöschen