Mittwoch, 20. September 2017

31+32/2017 - Bikerleggings Tara und Renfrew-Shirt

Dieses verregnete Wochenende war ich besonders fleißig und produktiv.
Gleich 2 neue Teile sind von der Nähmaschine gehüpft. Da ich auch ein kleine Regenpause für Fotos nutzen konnte, zeige ich euch nun beide:

Den Anfang macht mein Lieblingsschnitt für Langarmshirts. Das Renfrew-Shirt.
Der Stoff, ein Baumwolljersey, ist von Buttinette.
Das Shirt ist schnell genäht und auch die Covernähte an Hals, Ärmeln und Saum haben diesmal super geklappt.


Das 2. Teil ist die Bikerleggings Tara von Pattydoo.
Schon ziemlich lange kreise ich um diesen Schnitt. Zu Beginn hatte ich ziemlich viele ?-Zeichen im Kopf. Steht mir eine Leggings? Mag ich Ledereinsätze?

Als ich dann ein paar Versionen komplett aus dem selben Stoff gesehen hatte, war ich dann überzeugt - ja ich brauche auch so eine Leggings.
Bei Frau Wolle wurde ich auch fündig bezüglich des perfekten Stoffes - eine Jeansjersey mit 5 % Elasthan.



Der Tragekomfort ist wie eine Jeggings, die vor ein paar Jahren so hip waren.
Der Jeansjersey ist auch angenehm warm und trägt sich einfach toll. Fester als normaler Jersey, aber nicht ganz so steif wie eine Jeans/Jeggings.

Vorm Vernähen dieses Stoffes hatte ich ein bißchen Angst, war aber zum Glück total unbegründet. Der Stoff hat sich einfach Klasse vernähen lassen.

Tja und zu guter Letzt einige Tragebilder im Ganzen.
Wobei ich diese Kombination im Alltag eher nicht zusammen anziehen werde.
Aber die Bikerleggings kann ich mir perfekt mit einer längeren Tunika oder Bluse ganz wunderbar vorstellen. (da geh ich besser mal auf Schnitt und Stoffsuche 😁)




 Bis bald - bleibt kreativ
Irene
Daten und Details:
Größe: Shirt Größe 8, Leggings Größe 38
Schnitt: Renfrew-Top von Sewaholic Patterns; Bikerleggings Tara von Pattydoo
Material: Baumwolljersey von Buttinette und Jeansjersey von Frau Wolle

Verlinkt bei: MeMadeMittwoch, AfterWorkSewing, CreateinAustria, IchNähmirmeineMiniGardarobe2017

Mittwoch, 6. September 2017

30/2017 - Shirt - Vintage Lines

Mein Einhorn-Shirt habe ich den ganzen Sommer heiß geliebt und wirklich oft getragen.
Besonders an kühleren Sommertagen, trägt sich der kleine Stehkragen super.

Tja und so wurde ich zum Wiederholungstäter und habe den Schnitt nochmals genäht.
Diesmal aus Jersey mit kleinen Sonnenbrillen von Hamburger Liebe.
Ich finde die kleinen Sonnenbrillen halten das Sommerfeeling noch ein bißchen fest. Von mir aus könnte der Sommer auch noch ewig weitergehen....


Die Passform ist auch mit Jersey perfekt!
Das Sonnenbrillenmuster verhält sich beim Zuschneiden fast wie Streifen. Das der Mustersatz gut aufeinander trifft hat super geklappt, wie ich finde.






Bis bald - bleibt kreativ
Irene

Daten und Details:
Größe: 38
Anleitung: Ottobre Design Women, 03/2016, Modell 5 Vintage Lines
Material: Jersey Hamburger Liebe von Lieblingsstücke

Verlinkt bei: MeMadeMittwochCreateInAustriaIchnähmirmeineMiniGardarobe2017AfterWorkSewing

Mittwoch, 30. August 2017

29/2017 - Babyhose aus Windelstoff

Wie letzte Woche bereits angekündigt, habe ich viele Kleinigkeiten genäht.
So auch eine kleine Sommerhose für Fabian.


Tja wie ihr sehen könnt, konnte ich auch dem neuen Trend "Mode aus Musselin/Windelstoff" nicht widerstehen.😁

Eine solche Hose ist doch perfekt für ein Sommerbaby!
Da sich der Stoff nicht dehnt, habe ich in Größe 62 genäht. Der Schnitt ist aus der Ottobre Kids.

Bis bald - bleibt kreativ
Irene

Daten und Details:
Größe: 62
Material: Musselin/Windelstoff von Grinsestern
Schnitt: Ottobre 01/2015

Verlinkt bei AfterWorkSewing, CreateinAustria

Mittwoch, 23. August 2017

28/2017 - Wimpelfahne

In letzter Zeit habe ich viele Kleinigkeiten genäht. Da komme ich fast nicht nach diese zu verbloggen und euch zu zeigen.
Also fange ich jetzt einfach mal an.

Mein 3. Patenkind ist auf die Welt gekommen! 😍
Aus Anlass dieses freudigen Ereignisses habe ich eine kleine Wimpelfahnenkette als Begrüßungsgeschenk genäht.


Ich habe das erste Mal mit der Stickmaschine appliziert und es hat wunderbar geklappt.
Die Stickdateien gibt es kostenlos auf dem Bernina Blog - Baby-ABC.


Die Fahnen sind aus doppelter Stofflage. Links auf links zusammengenäht und gewendet, damit es schöne Ränder gibt. Eingefasst und zusammengehalten wird die Fahne mit Schrägband.

Bis bald - bleibt kreativ
Irene

Daten und Details:
Material: div. Baumwollstoffreste, Schrägband
Stickdatei: Bernina Blog - Baby-ABC

Donnerstag, 10. August 2017

27/2017 - Rundpassentop

Stricken macht auch im Sommer Spaß!
Und noch dazu, wenn sich die Wolle so toll verstricken lässt, wie die Maracas von Online.

Als ich die Wolle bei der lieben Barbara entdeckt habe, war es um mich geschehen.
Ein Modell war auch sehr schnell gefunden.
Es ist aus dem Strickheft Online Nr. 46.




Die Lochmusterreihen sind auch nicht schwer nachzustricken und haben einen tollen Effekt, wie ich finde.



Ganz begeistert bin ich, wie kühl sich der Tragekomfort anfühlt.
Ich dachte ja zuerst, ich könnte das nur an kühleren Tagen tragen.

Die Wolle ist aus 50 % Baumwolle und 50 % Viskose.

Die positiven Eigenschaften haben mich sehr überzeugt. So habe ich bereits das nächste Stricktop angenadelt. Mal sehen ob es sich bis zum Spätsommer noch ausgeht.


Das neue Top passt doch perfekt zu meiner Ginger-Jeans oder?

 Bleibt kreativ - bis bald
Irene

Daten und Details:
Größe: 36/38
Material: Online Linie 405 Maracas, Farbe 0003
Anleitung: Modell 30 - Rundpassenpulli, Online Strickheft Nr. 46
Verbrauch: 257 g
Nadelstärke: 3,5

Verlinkt bei Rums, CreateinAustria, Stricklust

Dienstag, 25. Juli 2017

26/2017 - Fransenshirt fürs große Patenkind

Es sind Sommerferien und mein großes Patenkind ist an den Wochenenden öfter bei mir.

Bei den vielen Babykreationen, die ich die letzten Tage und Wochen genäht habe, hat sie sich ein bißchen leid gesehen und wollte auch wieder mal etwas Genähtes.

Tja und ich als Godi kann so großen Bitte-Kinderaugen halt gar nicht widerstehen.

Also haben wir Stoff und Schnitt schnell gemeinsam ausgesucht.
Ok beim Stoff konnte sie sich länger nicht entscheiden - von wenn sie das wohl hat...
Rosa/Pink und Co ist immer noch sehr angesagt. 😏

Als Schnitt habe ich das Wild Day Fransenshirt, Modell 22 aus der Ottobre 03/2016 verwendet.
Die kleine Dame ist schon sehr groß für ihr Alter. Also haben wir uns für die Größe 146 entschieden, damit das Shirt auch nächstes Jahr noch passt.


Leider habe ich diesmal nur schnelle Handyschnappschüße, den kaum war das Shirt fertig, war es auch schon weg 😁.


Die Fransen müssen sich nach dem Waschen erst rollen.


Bis bald - bleibt kreativ
Irene

Daten und Details:
Größe: 146
Schnitt: Wild Day, Modell 22 aus der Ottobre 03/2016
Material: Baumwolljersey

Verlinkt bei Creadienstag, Handmadeontuesday, Dienstagsdinge, CreateinAustria

Mittwoch, 12. Juli 2017

25/2017 - Bolero "Akropolis"

Lange habe ich für dieses Bolero gebraucht, aber jetzt ist es endlich fertig!
Vor knapp 2 Jahren habe ich damit angefangen und ich weiß auch nicht warum es ewig in der UFO-Kiste lag.



Es ist mein erstes Ajourmuster-Projekt und fragt nicht wie oft ich zu Beginn geribbelt habe.
Entweder verzählt oder verstrickt.
Naja aber dann ging es zügig voran bis eben auf die Häkelkante.


Aber da nun fast der 2. Sommer zur Hälfte vorbei ist, hab ich mir einen Ruck gegen und die Häkelkante fertig gestellt.
Schließlich will ich es diesen Sommer noch einige Male ausführen.
Farbe und Muster gefallen mir nämlich immer noch sehr gut.


Ich finde ein Bolero als tollen Begleiter im Büro und am Abend.


bis bald - bleibt kreativ
Irene

Daten und Details:
Größe: S/M
Anleitung: Drops Design Modell Akropolis 139-5
Material: Drops BabyAlpaka Silk, Farbe weizen, Farbton 2110
Verbrauch: 187 g
Nadelstärke: 3,5

Verlinkt bei CreateInAustriaStricklust, Rums