Donnerstag, 15. Januar 2015

2/2015 - Seidenloop

Nach den vielen Geschenken und Wünschen fand ich wieder mal Zeit etwas für mich selbst zu stricken. :-)
In meinen neuen Woll-Lieblingsladen sah ich ein Projekt, dass sofort geschriehen hat - das will ich auch. Ein Loop, gestrickt aus Seidenwolle. Und dann war da auch die passende Farbe zu meiner Winterjacke - beere/grau.
Die Anleitung bekam ich von der netten Verkäuferin.

Diese ist auch ganz einfach:
mit Nadel 6,5 oder 7, 170 Maschen anschlagen, zur Runde schließen
*6 Runden rechts, 4 Runden links*, wiederholen bis ca. 2 Knäuel verbraucht sind.
Alternativ könnte man auch 6 Runden rechts, 6 Runden links stricken.

Leider stricke ich eher fest, so habe ich nach fast der Hälfte des Loops festgestellt, dass sich dieser nicht 2 x wickeln lässt.
Also alles wieder aufgeribbelt und 200 Maschen angeschlagen. Ergebnis viel besser!

Es war auch das erste Mal, dass ich so teure Wolle verstrickt habe.
Aber ein Traum und so herrlich weich und kuschelig auf der Haut.
Nur Schade, dass 1 Knäuel einen Knoten hatte. Dies hätte ich bei dem Preis nicht erwartet.





Und da dieses Projekt für mich ist geht's damit ab zu Rums und Stricklust.

Technische Daten:
Anleitung: siehe oben
Material: Schulana Sayonara (100 % Seide), Farbnummer 070
Verbrauch: ca. 94 g
Nadeln: gestrickt mit 7er
Arbeitszeit: ca. 15 Stunden

Kommentare:

  1. Liebe Irene,
    gut, dass Du an Dich gedacht hast und Dir so ein edles Garn gegönnt hast. Dein Loop ist bildschön geworden. Ich mag die sanften Farben und das Muster und wünsche Dir viel Freude beim Tragen!
    Liebe Grüße,
    Anneli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anneli,
      vielen Dank für deinen lieben Kommentar!

      Löschen
  2. Hallo Irene, dein Tuch gefällt mir sehr gut, es sind wunderbare Farben. Und deine Begeisterung von diesem Material kann ich verstehen. Seide, allerdings mit Merino habe ich auch gerade verstrickt. Es ist ein traumhaftes Tragegefühl.
    lG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Silke,
      vielen Dank! Seide mit Merino kann ich mir auch sehr gut vorstellen.
      Tja müsste "Frau" nicht immer auf Preise achten, würde man am liebsten richtige Großprojekte mit so edlen Materialien fertigen.

      Löschen
  3. Wunderbar geworden dein Loop. Die Farben könnten mir auch gefallen. Leider kommen Knoten auch immer wieder mal bei teurer Wolle vor. Das ärgert mich auch immer.

    LG
    Renate

    AntwortenLöschen
  4. Herrlich schaut er aus, dein Loop! Schön, dass du dir diese Wolle gegönnt hast ...
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  5. What you're saying is completely true. I know that everybody must say the same thing, but I just think that you put it in a way that everyone can understand. I'm sure you'll reach so many people with what you've got to say.

    AntwortenLöschen